Preloader image
Liebe ist kein Solo. Liebe ist ein Duett.

Liebe ist kein Solo. Liebe ist ein Duett.

Traureden lassen sich ganz unterschiedlich gestalten. Ist die standesamtliche oder kirchliche Trauung an Vorgaben gebunden, ist die freie Trauung - wie der Name schon sagt: frei. Frei von Zwängen, von Bräuchen und von Orten. Ihr entscheidet die Art und Weise der Rede, die Gestaltung und den Ablauf.

Die Trauung, die zu euch passt.

So verschieden die Persönlichkeiten der Brautpaare sind, so mannigfaltig die Vorstellungen, so unterschiedlich gestaltet sich die freie Trauung.

So verschieden die Persönlichkeiten der Brautpaare sind, so mannigfaltig die Vorstellungen, so unterschiedlich gestaltet sich die freie Trauung. Für euch und mich keine so einfache Aufgabe. Umso wichtiger, dass ihr bei eurer Rede auf eine Person setzt, die euch voll und ganz versteht. Die sich in euch hineinversetzen kann. Kurzum: Mit der die Chemie stimmt.

 

Ihr habt schon ein ungefähres Bild davon, wie eure freie Trauung ablaufen soll?

Reden wir darüber. Ich gestalte eure Trauzeremonie nach euren Vorstellungen. In einer freien Trauung sind keine Grenzen gesetzt. Alles kann, nichts muss.

 

Noch keinen Plan, wie eure freie Trauung ablaufen soll?

Kein Thema. Ich gestalte eure Zeremonie frei nach eurer Liebesgeschichte. Seid kreativ oder lasst mich euer kreativer Anker sein. So machen wir eure Trauung wirklich zu eurer Trauung.

Wie ist eine freie Trauung aufgebaut?

Grundsätzlich sind 30 bis 45 Minuten ein angenehmer Zeitrahmen für eure Trauzeremonie. So können die Zuhörer voll und ganz auf euch fokussiert.

Der Mittelpunkt des Ganzen? Das seid natürlich ihr! Darum möchte ich den Großteil der Rede eurer gemeinsamen Geschichte widmen.

Vom Einstieg über das Ja-Wort mir Ringtausch bis hin zu ganz persönlichen Ritualen: Ihr habt in der Hand, wie sich die Trauzeremonie gestalten soll. Natürlich unterstütze ich euch dabei und mache Vorschläge, die zu euch passen.

Der Weg zu eurer Trau(m)rede

Unverbindliches Kennenlerngespräch

Was macht eure Trauung perfekt? Eher klassisch? Modern? Flippig? Oder was ganz anderes? Finden wir es heraus. In einem ersten, persönlichen Gespräch.

Traugespräch zu eurer Liebesgeschichte

In der Regel ist schon viel auf eurem gemeinsamen Weg passiert, der euch nun vor den Altar geführt hat. Erzählt mir davon. Je mehr ihr erzählt, desto treffender kann ich eure Rede gestalten.

Kleine Hausaufgaben

Um mehr über euch zu erfahren, gebe ich euch zu Beginn ein paar Fragen mit auf den Weg. Diese kosten zwar ein wenig eurer Zeit, jedoch wird eure Trauzeremonie noch persönlicher.

Gespräche mit euren Herzmenschen

Schöne Geschichten entstehen nicht nur durch das Brautpaar: auch eure Liebsten haben sicher viel über euch zu erzählen. Wenn gewünscht, nehme ich gerne Kontakt zu ihnen auf.

Ständiger Kontakt per Telefon, WhatsApp oder E-Mail

Liegt euch was auf dem Herzen oder gibt es was dringendes zu klären? Dann bin ich natürlich gerne für euch da.

Gestaltung eurer Trauung

Sind alle wichtigen Worte gesagt, eure Wünsche ausgesprochen und die wichtigen Personen kontaktiert, kann ich mich um die Ausgestaltung der Rede und Trauzeremonie machen.

Persönlich zugeschnittene freie Traurede

Der große Tag ist da. Endlich könnt ihr die Früchte all der Vorbereitungen ernten und euren Tag genießen. Vielleicht werden auch ein paar Tränchen fließen, doch es werden nur Freudentränen sein. Versprochen.

Eure Traurede als liebevolles Hochzeitsgeschenk

Zum Abschluss erhaltet ihr die gesprochenen Worte als Erinnerung auf edlem Papier. Sie werden euch durch euer gemeinsames Leben begleiten und euch Kraft geben.

Ihr denkt, dass die Chemie zwischen uns stimmen könnte? Dann freue ich mich auf eure Nachricht!